Home
Zu den Bildern
Kirmes
Köln-Deutz
2017

Ort: Deutzer Rheinufer
vom
27.10. bis 5.11.2017

Köln-Deutz

Herbstkirmes

Oktober 2017

Info : (koeln.de)

Zehn Tage lang dreht sich am Deutzer Rheinufer alles. Spaß, jede Menge Unterhaltung und Kirmesrummel gibt es vom 27. Oktober bis 5. November auf dem Herbstvolksfest.

Startklar für Kirmesbratwurst und Zuckerwatte: Am Rheinufer auf der Schäl Sick herrscht zehn Tage lang Jahrmarktstimmung. Auf dem Herbstvolksfest vom 27. Oktober bis zum 5. November drehen sich die Karussells zwischen der Deutzer Brücke und der Severinsbrücke. Der Kirmesveranstalter, die Gemeinschaft Kölner Schausteller (GKS), rechnet mit etwa 600.000 Besuchern.Über 90 Schausteller sorgen für bunte Unterhaltung.

Die Herbstkirmes kann mit einigen Kölner Premieren aufwarten: Brandneu, erst im Jahre 2017 eingeweiht, ist der 55 Meter hohe "Giant Booster Racer XXL" 5 Euro pro Fahrt), auf dem man mit bis zu 120 Stundenkilometern herumgeschleudert wird. Ebenfalls erstmals in Köln sind die "Rocket-Schaukel" (4,50 Euro), auf der man ebenfalls einen festen Magen haben sollte, der wild umherschleudernde "Ghost-Rider" (4 Euro) sowie der Geister-Irrgarten "Ghost" (3,50 Euro) .
Zu bekanntem und beliebtem Spaß  verhelfen unter anderem die Achterbahnen "Wilde Maus" und "Feuer und Eis", welche nach langer Zeit dem Volksfest in Deutz mal wieder einen Besuch abstattet. Parkour auf zwei Ebenen bietet die Villa Wahnsinn. Klassiker wie Break Dance, Musik-Express, der Autoscooter und House Party stehen auch auf der Deutzer Werft. Die beste und entspannteste Aussicht auf das Kölner Stadtpanorama bietet das alles überragende Jupiter-Riesenrad.

www.Kirmes-Welt.info