Home
Zu den Bildern
Kirmes
Euskirchen
2015


Simon-Juda-Markt vom 24. bis 27. Oktober 2015

Euskirchen

Simon-Juda-Markt

Oktober 2015

Info : (euskirchen.de)

Simon-Juda-Markt vom 24. bis 27. Oktober 2015

Der Ursprung des Simon-Juda-Marktes liegt im Jahre 1322. Der Stadt Euskirchen wurde durch den damaligen Landesherr, Reinald I., Herr von Montjoie, Falkenburg, Bütgenbach und Euskirchen, Sohn des Stadtgründers Walram VII., am 13. April 1322 eine in Latein auf Pergamentpapier verfasste Markrechtsurkunde verliehen. Sie verlieh das Recht, neben einem Wochenmarkt einen Jahrmarkt von einwöchiger Dauer, beginnend am Tage des hl. Kornelius (16. September), zu begehen.
Diese traditionsreiche Euskirchener Herbstkirmes zählt, wie auch die Donatus-Mai-Kirmes, zu den größten linksrheinischen Innenstadtkirmessen. So verläuft beim Simon-Juda-Markt, der nach wie vor an einem der letzten beiden Oktoberwochenenden veranstaltet wird, ein 1,6 km langer Kirmesparcours durch die Euskirchener Innenstadt. Beginnend beim Alter Markt verläuft dieser bis hin zum Charleviller Platz und bietet mit seiner Mischung aus Krammarkt und Volksfest jede Menge Abwechslung für Jung und Alt. Durch seinen überregionalen Bekanntheitsgrad zieht er jedes Jahr mehrere hunderttausend Besucher an.

www.Kirmes-Welt.info